Wetterzauber Kerze - gesegnet


Wetterzauber Kerze - gesegnet

Auf Lager
innerhalb 14 Tagen lieferbar

24,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Schauerkerzen, auch Wetterkerzen oder Gewitterkerzen genannt, sind gesegnete Kerzen, die im Brauchtum angezündet werden, um bei nahendem Unwetter Schäden und Blitzeinschläge abzuwenden. Das Brauchtum ist heute noch vorwiegend im Voralpen- und Alpengebiet verbreitet. Sehr oft christlich geprägt, sind aber wesendlich älter und kommen als "Berufs und Opferkerzen" schon bei unseren heidnischen Ahnen vor. (Wobei der Begriff" Berufs-", nichts mit dem heutigen Beruf zu tun hat, es hat mit "berufen-herbeirufen und beschwichtigen zu tun.)
 
Diese gesegnete und dem Thor und Donar, sowie den Nornen geweihte Kerze, wird entzündet, um Unwetter aller Art abzuwenden oder zu mildern. Wir haben auf das traditionelle Schwarz verzichtet und diese in Wolkengrau, welches in ein strahlendes Blau übergeht, gegossen. Innen ist sie strahlend weiss. Heidnische Wetterkräuter, sogenannte "Berufskräuter" , wie der Rainfarn zur Abwehr von Gewitter, Hagel und Sturm, sowie die Gundelrebe, ziehren diese Kerze.
Sie duftet nach Lavendel, Minze, Gundelrebe und Rainfarn. Weiterhin zieren sie Wetter Runen. Jede ist individuell gefertigt.
 
Größe: ca 12,5 Durchmesser ca 7 cm
 
Auch diese Kategorien durchsuchen: Kräutermagie, Magische Kerzen